Weingut Friedrich Fendel

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Rüdesheim am Rhein, RHEINGAU


1 grapes 
Inhaber: Familie Fendel-Hetzert
Kellermeister: Paul P. Hetzert
Außenbetrieb: Paul und Walter Hetzert
Verkauf: Walter Hetzert
nach Vereinbarung
Rebfläche: 12,5 Hektar
Jahresproduktion: 105.000 Flaschen
Beste Lagen: Rüdesheimer BergSchlossberg, Berg Roseneck,Berg Rottland und Kirchenpfad,Assmannshäuser Höllenberg
Boden: Quarzit- und Phyllitschiefer, Sandstein und Lösslehm
Der positive Trend der Vorjahre setzt sich auch in 2013 bei diesem grundsoliden Familienbetrieb mit Besitz in den renommierten Rüdesheimer Steillagen fort. In diesem Jahr gefielen uns vor allem einige der trockenen Rieslinge. So animiert der Riesling »S« mit feinen Zitrusnoten zu einem zweiten Glas. Bei den Lagenrieslingen zeigt sich der Rottland Alte Reben schlank und mineralisch, während der Roseneck…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  22,00 € | 13% | trinken bis 2017 
  14,00 € | 13% | trinken bis 2018 
  Quarzit  
  17,00 € | 13% | trinken bis 2018 
  14,00 € | 9% | trinken bis 2019 
  10,00 € | 13% | trinken bis 2017 
  8,80 € | 13% | trinken bis 2017 
  fum Allerhinnerschde  
  7,50 € | 12% | trinken bis 2017 
  Friedrich Fendel Gutswein 
  7,50 € | 12% | trinken bis 2016 

Kontakt

Weingut Friedrich Fendel
Marienthaler Straße 46 65385 Rüdesheim am Rhein
Tel. (0 67 22) 9 05 70 · Fax 90 57 66
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop