Weingut Hans Bausch

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011

Hattenheim, RHEINGAU


Weinblatt
Inhaber: Hans Bausch
Verkauf: Hans Bausch
Mo–Sa: 9.00–18.00 Uhr
Rebfläche: 12 Hektar
Jahresproduktion: 70.000 Flaschen
Hans Bausch präsentierte eine bodenständige Kollektion. Die saftigen, trockenen Rieslinge zeigen Aromen von gelben Früchten. Die Spätlese aus dem Schützenhaus schlägt einen feinwürzigen Spannungsbogen, während das »Erste Gewächs« aus dem Engelmannsberg durch den Duft von Orangenblüten und die stoffige Präsenz am Gaumen gefällt. Die Riesling Spätlese aus dem Wisselbrunnen markiert mit ihren pikanten,…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  15,00 € | 13% | trinken bis 2018 
  7,50 € | 9% | trinken bis 2018 
  10,50 € | 14% | trinken bis 2017 
  5,50 € | 10% | trinken bis 2017 
  7,50 € | 13% | trinken bis 2016 
  5,50 € | 14% | trinken bis 2017 
  5,50 € | 12% | trinken bis 2016 
  5,50 € | 12% | trinken bis 2016 
  5,50 € | 11% | trinken bis 2016 
  5,50 € | 12% | trinken bis 2016 

Kontakt

Weingut Hans Bausch
Waldbachstraße 103 65347 Hattenheim
Tel. (0 67 23) 99 92 03 · Fax 99 92 91
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop