Weingut Höfling

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Eußenheim, FRANKEN


2 grapes 2 grapes 
Inhaber und Betriebsleiter: Klaus Höfling
Außenbetrieb: Werner Höfling
Kellermeister: Klaus Höfling

Verkauf: Marianne und Klaus Höfling
Mo–Sa: 8.00–18.00 Uhr und nach Vereinbarung
Rebfläche: 18 Hektar
Jahresproduktion: 120.000 Flaschen
Beste Lagen: Stettener Stein, Eußenheimer First, Gambacher Kalbenstein, Gössenheimer Homburg
Boden: Muschelkalkverwitterung, teilweise mit Lösslehm-Auflage, Buntsandstein
Aus den nördlich von Würzburg gelegenen, kaum bekannten guten Lagen Eußenheimer First, Gössenheimer Homburg und Gambacher Kalbenstein sowie dem Stettener Stein stellte uns Klaus Höfling eine Reihe gelungener 2012er und 2013er vor. Die sortentypische Scheurebe und der runde Gewürztraminer mit feiner Rosenaromatik sind bei den frischen Weinen zuvorderst zu nennen. Kraftvoll, mit Saft und gutem Fluss…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  18,00 € | 14% | trinken bis 2018 
  11,80 € | 12% | trinken bis 2017 
  Grenzstein Gutswein 
  16,80 € | 14% | trinken bis 2017 
  14,40 € | 13% | trinken bis 2017 
  7,60 € | 13% | trinken bis 2016 
  10,30 € | 14% | trinken bis 2016 
  16,80 € | 13% | trinken bis 2016 
  14,40 € | 13% | trinken bis 2016 
  6,90 € | 12% | trinken bis 2015 
  7,30 € | 12% | trinken bis 2015 

Kontakt

Weingut Höfling
Kellereigasse 14 97776 Eußenheim
Tel. (0 93 53) 76 32 · Fax 12 64
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop