Weingut Honrath

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011

Langenlonsheim, NAHE


2 grapes 2 grapes 
Inhaber: Clemens Honrath
Kellermeister: Christian Honrath
Verkauf: nach Vereinbarung
Rebfläche: 6,5 Hektar
Jahresproduktion: 45.000 Flaschen
Beste Lagen: Langenlonsheimer Rothenberg, Löhrer Berg und Königsschild
Boden: Roter Buntsandstein, Muschelkalk, Kies, Löss
Selten überspringt im WeinGuide ein Weingut die roten Trauben und steigt sofort in die nächste Kategorie auf, doch beim Weingut Honrath konnten wir einfach nicht anders. Die sehr gute Kollektion zeigt eine eigene Handschrift, Mut zu straffen, dichten, kernigen Weinen mit prägnanter Säure, die Zeit brauchen - und noch dazu ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Selbst die Einstiegsqualitäten sind…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  22,00 € | 9% | trinken bis 2028 
  9,80 € | 13% | trinken bis 2019 
  6,80 € | 12% | trinken bis 2018 
  8,80 € | 14% | trinken bis 2018 
  Halbstück  
  13% | trinken bis 2019 
  16,90 € | 13% | trinken bis 2017 
  Kieselstein  
  6,20 € | 12% | trinken bis 2018 
  4,90 € | 12% | trinken bis 2017 
  5,80 € | 13% | trinken bis 2017 
  Löss  
  5,50 € | 12% | trinken bis 2017 

Kontakt

Weingut Honrath
Obere Grabenstraße 2 55450 Langenlonsheim
Tel. (0 67 04) 7 29 · Fax 7 17
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop