Weingut Karl Erbes

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Ürzig, MOSEL-SAAR-RUWER


3 grapes 3 grapes 3 grapes 
Inhaber und Betriebsleiter: Stefan Erbes
Kellermeister: Stefan Erbes

Verkauf: Stefan Erbes
nach Vereinbarung
Rebfläche: 5,2 Hektar
Jahresproduktion: 35.000 Flaschen
Beste Lagen: Ürziger Würzgarten, Erdener Treppchen
Boden: Devonschieferverwitterung
Von Jahrgang 2013 hat uns Stefan Erbes ausschließlich frucht- und edelsüße Prädikatsweine vorgestellt. Nicht alle Rieslinge glänzten; einige wirkten etwas mostig und sehr süß. Beeindruckend allerdings ist die große Phalanx an Auslesen die Erbes auftischte. Die Auslesen aus dem Erdener Prälat haben uns gut gefallen. An der Spitze steht eine Prälat Auslese mit einem Stern, die von einer rassigen Säure…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  ***  
  18,50 € | 7% | trinken bis 2028 
  25,00 € | 7% | trinken bis 2032 
  21,00 € | 8% | trinken bis 2025 
  28,00 € | 8% | trinken bis 2026 
  Kranklay  
  17,00 € | 8% | trinken bis 2024 
  13,50 € | 8% | trinken bis 2022 
  16,90 € | 8% | trinken bis 2022 
  18,00 € | 8% | trinken bis 2024 
  7,00 € | 9% | trinken bis 2017 
  Kranklay  
  9,50 € | 8% | trinken bis 2019 

Kontakt

Weingut Karl Erbes
Moseluferstraße 27–29 54539 Ürzig
Tel. (0 65 32) 9 44 65 und 21 23 · Fax 95 37 36
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop