Weingut Martin Waßmer

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Bad Krozingen-Schlatt, BADEN


3 grapes 3 grapes 3 grapes 
Inhaber und Betriebsleiter: Martin Waßmer
Verkauf: Martin und Sabine Waßmer
Mo–Sa: 9.00–18.00 Uhr
Mo–Sa: 8.00–20.00 Uhr (April–Juni)
Rebfläche: 30 Hektar
Jahresproduktion: 150.000 Flaschen
Beste Lagen: Schlatter Maltesergarten, Laufener Altenberg, Auggener Letten, Ballrecht-Dottinger Castellberg, Ehrenstetter Ölberg
Boden: Lösslehm mit Kalk, Kalksteinverwitterung mit Löss, Mergel, roter Ton
Mit Bedacht hat Martin Waßmer die Rebfläche im Schlatter Maltesergarten um einige Filetstücke mit alten Reben im Markgräfler Land, zuletzt um die Spitzenlagen Dottinger Castellberg, Auggener Letten und Ehrenstetter Ölberg, auf 23 Hektar erweitert. Bereits die Weißweine im Basissortiment sind kraftvoll und fruchtbetont mit fulminanten weißen Burgundersorten der Serie »SW« an der Palettenspitze. Überragend…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  8% | trinken bis 2030 
  49,00 € | 14% | trinken bis 2024 
  47,00 € | 14% | trinken bis 2022 
  38,00 € | 14% | trinken bis 2023 
  32,00 € | 14% | trinken bis 2022 
  34,00 € | 14% | trinken bis 2024 
  28,00 € | 9% | trinken bis 2024 
  27,00 € | 14% | trinken bis 2030 
  28,00 € | 14% | trinken bis 2020 
  17,50 € | 14% | trinken bis 2021 

Kontakt

Weingut Martin Waßmer
Am Sportplatz 3 79189 Bad Krozingen-Schlatt
Tel. (0 76 33) 1 52 92 · Fax 1 33 84
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop