Weingut Merkle

Gault&Millau Ausgabe: 2015 2014 2013 2012 2011

Ochsenbach, WÜRTTEMBERG


Weinblatt
Inhaber: Georg und Anja Merkle
Verkauf: Sandro Merkle
Sa: 10.00–14.00 Uhr und nach Vereinbarung
Rebfläche: 10 Hektar
Georg und Anja Merkle vergären gern mit eigenem Hefestamm und kennzeichnen diese Weine als »Wildspontan«. Der Müller-Thurgau erhält dadurch viel Charakter, der Steillagen-Riesling ist jedoch sehr herzhaft. Mit gewisser Restsüße merklich balancierter erweist sich der Stubensandstein. Auch der Sauvignon ist eher herb-würzig. Bei den Roten gefällt der feingliedrige Samtrot. Der Steillagen-Lemberger hat…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  40,00 € | 15% | trinken bis 2017 
  25,00 € | 15% | trinken bis 2016 
  12,00 € | 14% | trinken bis 2015 
  8,00 € | 13% | trinken bis 2016 
  12,00 € | 14% | trinken bis 2015 
  7,70 € | 13% | trinken bis 2015 
  8,00 € | 13% | trinken bis 2016 
  7,90 € | 13% | trinken bis 2015 
  15,00 € | 14% | trinken bis 2015 
  8,00 € | 14% | trinken bis 2015 

Kontakt

Weingut Merkle
Blankenhornstr. 12–14 74343 Ochsenbach
Tel. (0 70 46) 76 77 · Fax 9 00 00
Internet: www.weingut-merkle.de
E-Mail Adresse: info@weingut-merkle.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop