Weingut Pawis

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Freyburg-Zscheiplitz, SAALE-UNSTRUT


3 grapes 3 grapes 3 grapes 
Inhaber: Bernard und Kerstin Pawis
Betriebsleiter und Kellermeister: Bernard Pawis
Verkauf: Familie Pawis
Mo–Fr: 10.00–12.00 · 13.00–18.00 Uhr
Sa: 10.00–12.00 · 14.00–18.00 Uhr
So: 10.00–12.00 Uhr
Rebfläche: 13 Hektar
Jahresproduktion: 80.000 Flaschen
Beste Lagen: Freyburger Edelacker und Mühlberg
Boden: Kalksteinverwitterung, Löss
Bernard Pawis hatte in den letzten Jahren mit sehr kleinen Ernten zu kämpfen. Bei den Weinen mit "Bodenhaftung", also Rieslingen von Quarz, Muschelkalk und Buntsandstein, spielt Pawis seine Stärken aus. Die Weine sind trinkfreudiger und haben eine gute Länge. Die Rieslingauswahl wird durch eine Auslese gekrönt, welche eher würzig als übersüß daherkommt. Bei den »Großen Gewächsen« liegt der Riesling wieder…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  19,95 € | 14% | trinken bis 2020 
  24,00 € | 12% | trinken bis 2017 
  22,00 € | 14% | trinken bis 2018 
  Edition PJH »Erste Lage« 
  19,95 € | 14% | trinken bis 2017 
  19,95 € | 14% | trinken bis 2018 
  14,00 € | 13% | trinken bis 2018 
  Roter Ton Reni  
  17,80 € | 13% | trinken bis 2017 
  Quarz  
  12,00 € | 13% | trinken bis 2017 
  Buntsandstein  
  12,00 € | 13% | trinken bis 2017 
  7,50 € | 12% | trinken bis 2016 

Kontakt

Weingut Pawis
Auf dem Gut 2 06632 Freyburg-Zscheiplitz
Tel. (03 44 64) 2 83 15 · Fax 6 67 27
Internet: www.weingut-pawis.de
E-Mail Adresse: info@weingut-pawis.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop