Weingut Rapp

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Bad Münster a. St.-Ebernburg, NAHE


1 grapes 
Inhaber: Walter Rapp u. Brigitte Sitzius-Rapp
Kellermeister: Walter Rapp

Verkauf: Walter Rapp
Mo–Sa: 10.00–18.00 Uhr
So: 10.00–13.00 Uhr
Rebfläche: 16 Hektar
Jahresproduktion: 90.000 Flaschen
Beste Lagen: Ebernburger Schloss-berg, Stephansberg, Altenbamberger Rotenberg, Kreuznacher Paradies
Boden: Porphyr- und Sandstein-Verwitterung,Kalkmergel, Kies und Lösslehm
Das Weingut Rapp ist ein Musterbeispiel an konstanter Qualität. Unbeeindruckt von Jahrgangsschwankungen werden hier solide, trinkanimierende Weine erzeugt – zum Schnäppchenpreis. Bei den 2013er konnten wir Weine aus den beiden Spitzenlagen Altenbamberger Rotenberg und Ebernburger Stephansberg noch nicht verkosten – erfahrungsgemäß strahlen sie noch mehr. Die Basis ist aber wie immer verlässlich. Die Rapps…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  5,80 € | 12% | trinken bis 2017 
  5,00 € | 13% | trinken bis 2017 
  4,80 € | 11% | trinken bis 2017 
  5,00 € | 13% | trinken bis 2017 
  4,80 € | 11% | trinken bis 2017 
  4,80 € | 13% | trinken bis 2016 
  5,00 € | 12% | trinken bis 2016 
  5,00 € | 11% | trinken bis 2016 
  4,90 € | 13% | trinken bis 2015 
  5,00 € | 13% | trinken bis 2015 

Kontakt

Weingut Rapp
Schlossgartenstraße 74 55583 Bad Münster a. St.-Ebernburg
Tel. (0 67 08) 23 12 · Fax 30 74
Internet: www.weingut-rapp.de
E-Mail Adresse: info@weingut-rapp.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop