Weingut Ratzenberger

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Bacharach, MITTELRHEIN


3 grapes 3 grapes 3 grapes 
Inhaber: Familie Ratzenberger
Betriebsleiter und Kellermeister: Jochen Ratzenberger
Verkauf: Jochen Ratzenberger
nach Vereinbarung
Rebfläche: 14 Hektar
Jahresproduktion: 100.000 Flaschen Wein, davon 15.000 Flaschen Sekt
Beste Lagen: Steeger St. Jost,Bacharacher Posten und Wolfshöhle
Boden: Devonschieferverwitterung
Es fehlen zwar die edelsüßen Weine, die hier extrem ausgewogen und langlebig sind, dafür wurden wir mit ein paar Neuzugängen überrascht. Bei den weißen Burgundersorten war es diesmal der trockene Bacharacher Weißburgunder, den wir vor dem Grauburgunder sahen. An der Spitze der Kollektion sahen wir gleich drei Weine - einmal die fruchtige Riesling Spätlese aus der Bacharacher Wolfshöhle sowie die beiden…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  24,00 € | 13% | trinken bis 2022 
  24,00 € | 13% | trinken bis 2022 
  10,40 € | 12% | trinken bis 2022 
  18,00 € | 13% | trinken bis 2018 
  10,40 € | 12% | trinken bis 2022 
  8,00 € | 13% | trinken bis 2017 
  10,60 € | 13% | trinken bis 2019 
  8,40 € | 13% | trinken bis 2017 
  12,60 € | 13% | trinken bis 2018 
  7,80 € | 12% | trinken bis 2020 

Kontakt

Weingut Ratzenberger
Blücherstraße 167 55422 Bacharach
Tel. (0 67 43) 13 37 · Fax 28 42
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop