Weingut Zaiß

Gault&Millau Ausgabe: 2016 2015 2014 2013 2012 2011

Illingen-Schützingen, WÜRTTEMBERG


Weinblatt
Inhaber: Wilhelm und Dorothea Zaiß
Kellermeister: Sebastian Zaiß

Verkauf: Wilhelm Zaiß
Mo, Mi: 9.30–12.00 Uhr
Do–Fr: 9.30–12.00 Uhr · 15.00–18.00 Uhr
Sa: 9.30–12.00 Uhr · 14.00–16.00
und nach Vereinbarung
Rebfläche: 15 Hektar
Jahresproduktion: 50.000
Boden: Keuperverwitterung
Sebastian Zaiß zeigte uns eine gute, sehr solide Kollektion. Der Silvaner ist feinstoffig, aber keinesfalls überladen, der Riesling »40+« hat gute Balance, der »VX« hat reifes Volumen und Würze. Auch der Weißburgunder ist reif und saftig. Der Rivaner ist ein zugänglicher Terrassenwein. Heitere Beerenfrucht findet man beim Pinot Noir, der offensichtlich mit viel Fingerspitzengefühl vinifizierte »…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  Variantenreich  
  17,50 € | 14% | trinken bis 2016 
  17,50 € | 14% | trinken bis 2016 
  11,00 € | 13% | trinken bis 2017 
  40+  
  11,00 € | 12% | trinken bis 2017 
  7,00 € | 13% | trinken bis 2015 
  7,50 € | 12% | trinken bis 2016 
  11,00 € | 13% | trinken bis 2016 
  7,50 € | 14% | trinken bis 2015 
  6,50 € | 13% | trinken bis 2015 
  7,99 € | 12% | trinken bis 2015 

Kontakt

Weingut Zaiß
Feldbergweg 9 75428 Illingen-Schützingen
Tel. (0 70 43) 92 06 60 · Fax 92 06 62
Internet: www.weingut-zaiss.de
E-Mail Adresse: info@weingut-zaiss.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop