Franz Keller Schwarzer Adler

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Vogtsburg-Oberbergen, BADEN


3 grapes 3 grapes 3 grapes 
Inhaber und Betriebsleiter: Fritz Keller
Kellermeister: Uwe Barnickel

Verkauf: März–Okt. Mo–Fr: 9.00–18.00 Uhr Sa: 10.00–18.00 Uhr, So: 10.00–16.00 Uhr
Rebfläche: 59 Hektar
Jahresproduktion: 400.000 Flaschen
Beste Lagen: Oberbergener Bassgeige und Pulverbuck, Achkarrer Schlossberg
Boden: Löss, Vulkan- und Basaltverwitterung
Der neue Weinkeller und die dritte Wein-Gastronomie vor Ort, die Keller-Wirtschaft, sind inzwischen schon so etwas wie eine veritable badische Genusspilgerstätte geworden. Fritz Keller, spürbar von Sohn Friedrich unterstützt, beim anspruchsvollen und markant aromatischen Grauburgunder Kähner Großes Gewächs auch kongenial ergänzt, setzt stets auf Langlebigkeit und klare, eigene Handschrift, welche die…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  60,00 € | 14% | trinken bis 2022 
  60,00 € | 14% | trinken bis 2028 
  35,00 € | 13% | trinken bis 2024 
  Kähner »Großes Gewächs« 
  22,00 € | 13% | trinken bis 2026 
  35,00 € | 13% | trinken bis 2024 
  35,00 € | 13% | trinken bis 2024 
  12,00 € | 13% | trinken bis 2019 
  Franz Anton  
  20,00 € | 13% | trinken bis 2022 
  Franz Anton  
  18,00 € | 13% | trinken bis 2021 
  Franz Anton  
  18,00 € | 13% | trinken bis 2022 

Kontakt

Franz Keller Schwarzer Adler
Badbergstraße 44 79235 Vogtsburg-Oberbergen
Tel. (0 76 62) 9 33 00 · Fax 7 19
Internet: www.franz-keller.de
E-Mail Adresse: keller@franz-keller.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop