Sekthaus Solter

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Rüdesheim am Rhein, RHEINGAU


2 grapes 2 grapes 
Geschäftsführerin: Verena Solter
Betriebsleiterin: Bettina Appelshäuser
Kellermeisterin und Außenbetrieb: Sabrina Schach

Verkauf: Verena Solter, Betty Enchelmaier-Tietz Mo–Fr: 8.00–12.00 Uhr · 13.00–17.00 Uhr und nach Vereinbarung
Rebfläche: 10 Hektar
Jahresproduktion: 400.000 Flaschen, davon 80.000 eigene Produktion
Beste Lagen: Rüdesheimer Berg Schlossberg und Berg Roseneck, Ass- mannshäuser Höllenberg, Geisenheimer Rothenberg
Boden: Quarzit, Schieferverwitterung, Kalk u. Löss
In einem stattlichen Anwesen, in dem Johannes Brahms viele Wochen seiner Sommerferien verbrachte, komponierte Helmut Solter seine erstaunlichen Sekte. Nach dem überraschenden Tod von Helmut Solter in 2013 führt mit Verena Solter seine Frau die Geschicke des Unternehmens als Inhaberin und Geschäftsführerin. Und während noch immer über Frauenquoten in Vorstandsetagen diskutiert wird, steht im Sekthaus Solter…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  Pinot  
  16,00 € | 12% | trinken bis 2017 
  38,00 € | 13% | trinken bis 2017 
  25,00 € | 13% | trinken bis 2017 
  12,50 € | 13% | trinken bis 2016 
  15,00 € | 12% | trinken bis 2018 
  Pinot Reserve 
  35,00 € | 13% | trinken bis 2016 
  21,00 € | 13% | trinken bis 2016 
  21,00 € | 13% | trinken bis 2017 
  12,50 € | 13% | trinken bis 2016 
  13,50 € | 12% | trinken bis 2016 

Kontakt

Sekthaus Solter
Zum Niederwald-Denkmal 2 65385 Rüdesheim am Rhein
Tel. (0 67 22) 25 66 · Fax 91 04 02
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop