Staatsweingut Karlsruhe-Durlach

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014

Karlsruhe, BADEN


1 grapes 
Inhaber: Landeskreditbank Baden-Württemberg
Verkauf: Weinladen Di, Do: 15.00–19.00 Uhr Mo, Mi, Fr: 8.30–12.30 Uhr Feb.–Juli und Sept.–Dez. 1. Sa im Monat: 10.00–14.00 Uhr
Rebfläche: 8 Hektar
Jahresproduktion: 50.000 Flaschen
Beste Lagen: Durlacher Turmberg
Boden: Muschelkalk, Gipskeuper
Das Staatsweingut Karlsruhe mit besten Lagen in Durlach überzeugt bei der aktuellen Kollektion gleich eingangs wieder mit einer ganzen Phalanx von fantastisch feinnervigen 2014er Kabinettweinen der weißen Burgundersorten Auxerrois, Weiß- und Grauburgunder, aber auch die Rieslinge begeistern mit einem gut balancierten Säurespiel. Der 2013er Spätburgunder hat Rasse und Klasse. Glückwunsch zur ersten Traube!Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  11,00 € | 11% | trinken bis 2019 
  9,00 € | 12% | trinken bis 2018 
  9,00 € | 11% | trinken bis 2018 
  9,00 € | 12% | trinken bis 2018 
  9,00 € | 11% | trinken bis 2018 
  11,50 € | 12% | trinken bis 2020 
  13,50 € | 13% | trinken bis 2020 
  Rosé  
  8,00 € | 10% | trinken bis 2017 
  112  
  6,20 € | 11% | trinken bis 2017 

Kontakt

Staatsweingut Karlsruhe-Durlach
Posseltstraße 19 76227 Karlsruhe
Tel. (07 21) 94 05 70 · Fax 94 05 79
Internet: www.turmbergwein.de
E-Mail Adresse: staatsweingut@l-bank.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop