Weingut Albert Gälweiler

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Sankt Katharinen, NAHE


1 grapes 
Inhaber und Betriebsleiter: Andreas und Dr. Leo Gälweiler
Kellermeister: Andreas Gälweiler

Verkauf: nach Vereinbarung
Rebfläche: 22 Hektar
Jahresproduktion: 145.000 Flaschen
Beste Lagen: Roxheimer Höllenpfad und Berg, Kreuznacher Kahlenberg, St. Kathariner Fels
Boden: Rotliegendes Konglomerat, roter Buntsandstein, Flussschotter-Terrassen, sandig-kiesiger Lehm
Dieser grundsolide Betrieb in St. Katharinen kann auch auf Lagen in Roxheim, Bad Kreuznach und Braunweiler zurückgreifen. Im Roxheimer Berg und Höllenpfad hat man viele kleine, brach gefallene Parzellen übernommen und mit Riesling rekultiviert. Aus dem Höllenpfad kommt auch der beste trockene aus 2014. Die Scheurebe mit ihrem typischen Stachelbeeraroma gelingt hier ausgezeichnet. In allen Weinen steckt…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  7,00 € | 8% | trinken bis 2018 
  10,50 € | 12% | trinken bis 2018 
  7,20 € | 12% | trinken bis 2018 
  8,40 € | 14% | trinken bis 2017 
  8,20 € | 12% | trinken bis 2017 
  7,20 € | 12% | trinken bis 2016 
  vom roten Sandstein  
  7,50 € | 12% | trinken bis 2017 
  7,30 € | 11% | trinken bis 2017 
  7,90 € | 13% | trinken bis 2016 
  7,50 € | 13% | trinken bis 2016 

Kontakt

Weingut Albert Gälweiler
Mühlenstraße 6 55595 Sankt Katharinen
Tel. (0 67 06) 4 05 · Fax 67 86
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop