Weingut Baron Knyphausen

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Erbach, RHEINGAU


2 grapes 2 grapes 
Geschäftsführer: Gerko Freiherr zu Knyphausen, Dr. Wolfgang E. Frank
Kellermeister: Rainer Rüttiger

Verkauf: Gerko zu Knyphausen Mo–Fr: 14.00–19.00 Uhr Sa–So: 10.00–16.00 Uhr
Rebfläche: 24 Hektar
Jahresproduktion: 130.000 Flaschen
Beste Lagen: Erbacher Marcobrunn, Steinmorgen, Hohenrain und Siegels- berg, Hattenheimer Wisselbrunnen
Boden: Lösslehm, teilweise glimmerführender Mergel
Auf dem Draiser Hof stehen die Zeichen weiterhin auf Veränderung. Mittlerweile ist das Weingut wieder komplett unter familiärer Führung. Im Januar 2015 löste Frederick Freiherr von Knyphausen, der älteste Sohn von Miteigentümer Gerko Freiherr von Knyphausen, Dr. Wolfgang E. Frank als Geschäftsführer ab. Stilistisch geht man ebenso neue Wege und scheut auch keine Experimente. Die Weine sind insgesamt…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  28,50 € | 13% | trinken bis 2020 
  28,50 € | 13% | trinken bis 2020 
  Breborn  
  31,00 € | 13% | trinken bis 2018 
  12,00 € | 13% | trinken bis 2018 
  19,00 € | 12% | trinken bis 2018 
  19,00 € | 12% | trinken bis 2018 
  19,50 € | 8% | trinken bis 2019 
  11,00 € | 11% | trinken bis 2018 
  8,00 € | 11% | trinken bis 2017 
  8,00 € | 11% | trinken bis 2018 

Kontakt

Weingut Baron Knyphausen
Erbacher Straße 28 65346 Erbach
Tel. (0 61 23) 79 07 10 · Fax 7 90 71 18
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop