Weingut Didinger

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Osterspai, MITTELRHEIN


1 grapes 
Inhaber: Jens Didinger
Verkauf: Familie Didinger nach Vereinbarung
Rebfläche: 6 Hektar
Jahresproduktion: 60.000 Flaschen
Beste Lagen: Bopparder Hamm Feuerlay und Mandelstein
Boden: Schieferverwitterung
Wie im letzten Jahr haben die Didingers zusätzlich zu den Rieslingweinen wieder Grauburgunder und einen Kerner eingereicht, wobei der Letztere in feinherber Form der Spitzenwein des schwierigen Jahrgangs ist. Die Kollektion besteht aus Qualitätsweinen und Hochgewächsen. Die besseren Vertreter werden mit einem "S" gekennzeichnet. Das kann nicht darüber hinwegtrösten, dass in diesem Jahrgang nicht viele…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  6,80 € | 13% | trinken bis 2018 
  6,00 € | 12% | trinken bis 2018 
  6,80 € | 12% | trinken bis 2018 
  5,80 € | 9% | trinken bis 2018 
  5,80 € | 12% | trinken bis 2018 
  6,00 € | 12% | trinken bis 2018 
  5,80 € | 12% | trinken bis 2018 
  6,00 € | 9% | trinken bis 2018 
  7,80 € | 13% | trinken bis 2018 

Kontakt

Weingut Didinger
Rheinuferstraße 13 56340 Osterspai
Tel. (0 26 27) 5 12 · Fax 97 12 72
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop