Weingut Eißler Steinbachhof

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Vaihingen/Enz-Gündelbach, WÜRTTEMBERG


Weinblatt
Inhaber: Ulrich und Nanna Eißler
Betriebsleiter und Kellermeister: Ulrich Eißler
Verkauf: Nanna Eißler Mo–Do: 9.00–12.00 Uhr · 14.00–17.00 Uhr Fr: 9.00–12.00 Uhr · 14.00–18.00 Uhr Sa: 10.00–16.00 Uhr
Rebfläche: 7 Hektar
Jahresproduktion: 30.000 Flaschen
Beste Lagen: Gündelbacher Steinbachhof und Wachtkopf, Ensinger Schanzreiter
Boden: Stubensandstein, Mergel-Verwitterung, Keuper, Muschelkalk, Tonschiefer
Das Weingut bewirtschaftet eine sehenswerte ehemalige Domäne der Hofkammer. Qualitätsbedingt wurden im Jahrgang 2013 so gut wie keine Rotweine abgefüllt, dafür sind die 2014er Weißweine durchaus ansprechend. Der Pinot Meunier Blanc de Noirs hat leichtgewichtige Rasse und Charme, ähnlich im Aufbau, aber mit dezenter Restsüße, ist der Pinot Noir dieser Weinart. Der Lemberger Weißherbst ist durchaus elegant…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  8,90 € | 11% | trinken bis 2017 
  Weißweincuvée  
  14,50 € | 11% | trinken bis 2017 
  8,50 € | 11% | trinken bis 2016 
  6,60 € | 11% | trinken bis 2016 
  6,50 € | 11% | trinken bis 2016 
  8,50 € | 11% | trinken bis 2016 

Kontakt

Weingut Eißler Steinbachhof
Hofgut Steinbachhof 1 71665 Vaihingen/Enz-Gündelbach
Tel. (0 70 42) 3 70 58 70 · Fax 37 05 87 20
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop