Weingut Hexamer

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Meddersheim, NAHE


3 grapes 3 grapes 3 grapes 
Inhaber: Familie Hexamer
Betriebsleiter: Harald Hexamer
Verkauf: Familie Hexamer Mo–Fr: 8.00–19.00 Uhr Sa: 8.00–17.00 Uhr
Rebfläche: 22,8 Hektar
Jahresproduktion: 165.000 Flaschen
Beste Lagen: Meddersheimer Rhein- grafenberg, Schlossböckelheimer In den Felsen
Boden: Buntsandsteinverwitterung mit hohem Quarzitanteil, Porphyr
Vom Jahrgang 2014 stellt Harald Hexamer eine sehr stimmige Kollektion vor. Seine trockenen Rieslinge wirken durch das Feinhefelager jetzt schon recht harmonisch, die Spitzen können durch die Flaschenreife sicherlich noch etwas zulegen. Das trifft vor allem auf die Rieslinge Nr.1 zu, die in Auslesequalität gelesen werden, wobei der Rheingrafenberg dem Schlossböckelheimer In den Felsen eine Nasenlänge voraus…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  Nr.1  
  16,80 € | 13% | trinken bis 2018 
  19,80 € | 8% | trinken bis 2024 
  Nr.1  
  15,80 € | 14% | trinken bis 2018 
  8,60 € | 9% | trinken bis 2019 
  7,60 € | 13% | trinken bis 2016 
  25,80 € | 15% | trinken bis 2017 
  Eisendell auf der Südseite  
  8,00 € | 12% | trinken bis 2017 
  13% | trinken bis 2017 
  15,80 € | 9% | trinken bis 2020 
  9,80 € | 13% | trinken bis 2017 

Kontakt

Weingut Hexamer
Sobernheimer Straße 3 55566 Meddersheim
Tel. (0 67 51) 22 69 · Fax 9 47 07
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop