Weingut Jesuitenhof

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011

Dirmstein, PFALZ


1 grapes 
Inhaber: Klaus und Moritz Schneider
Kellermeister: Moritz Schneider

Verkauf: Mo–Fr: 8.00–18.00 Uhr Sa: 8.00–16.00 Uhr
Rebfläche: 25 Hektar
Jahresproduktion: 140.000 Flaschen
Beste Lagen: Dirmsteiner Jesuitenhofgarten und Mandelpfad, Laumersheimer Steinbuckel
Boden: Löss-Lehm, Kalk, Ton
In der Spitze haben Klaus und Moritz Schneider ihren bis dato wohl besten, weil homogensten Jahrgang abgeliefert. Riesling und Weißburgunder aus dem Halbstück sind stark wie im Vorjahr, doch der Spätburgunder Kleiner Garten wirkt nun wesentlich runder, eleganter und einfach burgundischer, als wir das bislang kannten. Nicht verhehlen dürfen wir freilich auch einige schwächere Weine und einen Sekt, mit dem…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  Halbstück  
  10,50 € | 13% | trinken bis 2019 
  Halbstück  
  10,50 € | 14% | trinken bis 2019 
  10,50 € | 14% | trinken bis 2018 
  9,50 € | 13% | trinken bis 2018 
  Kleiner Garten  
  18,00 € | 14% | trinken bis 2019 
  Kalkmergel  
  8,00 € | 13% | trinken bis 2018 
  Kalkmergel  
  8,00 € | 14% | trinken bis 2018 
  Fundament  
  5,80 € | 13% | trinken bis 2017 
  6,00 € | 13% | trinken bis 2017 
  Löss  
  8,00 € | 14% | trinken bis 2018 

Kontakt

Weingut Jesuitenhof
Obertor 6 67246 Dirmstein
Tel. (0 62 38) 29 42 · Fax 46 01
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop