Weingut Jülg

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Schweigen-Rechtenbach, PFALZ


2 grapes 2 grapes 
Inhaber: Werner Jülg
Betriebsleiter: Werner und Johannes Jülg
Außenbetrieb: Andreas Eck
Kellermeister: Johannes Jülg

Verkauf: Familie Jülg Mo–Fr: nach Vereinbarung Sa–So: 11.00–18.00 Uhr
Rebfläche: 18 Hektar
Jahresproduktion: 100.000 Flaschen
Beste Lage: Schweigener Sonnenberg, Springberg, St. Paul, Pfarrwingert und Wormberg
Boden: Buntsandstein, Muschelkalk, Kalkmergel
Werner Jülg kann sich entspannt geben, denn er weiß, was er an seinem Sohn Johannes im Keller hat: einen jungen Mann, der recht gut die Balance halten kann zwischen den Vorgaben der Südpfälzer Klassik und den Geschmackserfodernissen der Jetztzeit. Die Hinwendung zum burgundischen Stil bei den entsprechenden Sorten pflegt man hier schon eine gewisse Zeit – doch selten waren die Spätburgunder kühler und…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  13,00 € | 14% | trinken bis 2020 
  36,00 € | 14% | trinken bis 2020 
  14,50 € | 13% | trinken bis 2019 
  14,50 € | 13% | trinken bis 2018 
  24,00 € | 14% | trinken bis 2020 
  13,00 € | 14% | trinken bis 2018 
  Kalkmergel  
  9,90 € | 13% | trinken bis 2018 
  15,00 € | 13% | trinken bis 2020 
  Kalkmergel  
  8,20 € | 13% | trinken bis 2018 
  6,80 € | 12% | trinken bis 2017 

Kontakt

Weingut Jülg
Hauptstraße 1 76889 Schweigen-Rechtenbach
Tel. (0 63 42) 91 90 90 · Fax 91 90 91
Internet: www.weingut-juelg.de
E-Mail Adresse: info@weingut-juelg.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop