Weingut Kilian Hunn

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014

Gottenheim, BADEN


Weinblatt
Inhaber: Kilian und Martina Hunn
Kellermeister: Kilian Hunn

Verkauf: Martina Hunn Mo–Fr: 8.00–12.30 Uhr · 14.30–19.00 Uhr Sa: 8.00–16.00 Uhr
Rebfläche: 24 Hektar
Jahresproduktion: 190.000 Flaschen
Beste Lagen: Merdinger Bühl
Boden: Löss auf Kalkgestein
Kilian Hunn ist seit dem sechzehnten Jahr dem Wein mit Begeisterung verbunden und bewirtschaftet mit seiner Frau Martina, ebenfalls Winzerin und ehemalige badische Weinkönigin, rund 24 Hektar im Gottenheimer Kirchberg am Tuniberg. Die naturnah bearbeiteten, auf Löss wurzelnden Reben ergeben ausdrucksstarke Weine, die durchgängig trocken ausgebaut werden. Das in die drei Weinlinien Die Jungen Frischen, Die…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  Junge Frische  
  7,70 € | 13% | trinken bis 2019 
  Junge Wilde  
  8,30 € | 13% | trinken bis 2019 
  Junge Wilde  
  8,30 € | 13% | trinken bis 2019 
  Junge Wilde  
  8,30 € | 13% | trinken bis 2020 
  8,30 € | 13% | trinken bis 2020 
  Junge Frische  
  7,40 € | 13% | trinken bis 2018 
  Junge Wilde  
  9,30 € | 13% | trinken bis 2019 
  Junge Wilde  
  8,30 € | 14% | trinken bis 2020 
  Junge Wilde  
  9,30 € | 13% | trinken bis 2019 
  10,70 € | 13% | trinken bis 2020 

Kontakt

Weingut Kilian Hunn
Rathausstraße 2 79288 Gottenheim
Tel. (0 76 65) 62 07 · Fax 62 23
Internet: www.weingut-hunn.de
E-Mail Adresse: mail@weingut-hunn.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop