Weingut Lorenz Und Söhne

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011

Bad Kreuznach-Bosenheim, NAHE


1 grapes 
Inhaber und Betriebsleiter: Werner und Ulrich Lorenz
Verkauf: nach Vereinbarung
Rebfläche: 45 Hektar
Jahresproduktion: 120.000 Flaschen
Beste Lagen: Kreuznacher Kahlenberg, Roxheimer Berg, Wallhäuser Johannisberg
Boden: sandiger Tonmergel, roter Sandstein, Lösslehm, Terrassenschotter, Quarzit, Schiefer
Der Betrieb ist mit 35 Hektar einer der großen an der Nahe. In der dritten Generation ist Ulrich Lorenz für die modernen, fruchtigen, jung zu trinkenden Weine im Familienbetrieb zuständig. Der Erhalt der Primärfrucht steht bei der Weinbereitung im Vordergrund. Die Lagen treten mitunter etwas zurück, die Machart dominiert die Weine deutlich, etwa bei der Prägung durch die Kohlensäure. Am besten gefielen uns…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  12,00 € | 13% | trinken bis 2017 
  10,00 € | 13% | trinken bis 2017 
  7,00 € | 11% | trinken bis 2017 
  8,50 € | 13% | trinken bis 2016 
  8,50 € | 13% | trinken bis 2016 
  7,30 € | 12% | trinken bis 2016 
  8,50 € | 13% | trinken bis 2016 
  7,00 € | 13% | trinken bis 2016 
  7,20 € | 13% | trinken bis 2016 
  Valentin  
  6,50 € | 12% | trinken bis 2016 

Kontakt

Weingut Lorenz Und Söhne
Rheinhessenstraße 87 55543 Bad Kreuznach-Bosenheim
Tel. (06 71) 6 55 63 · Fax 7 60 15
Internet: www.lorenzwein.de
E-Mail Adresse: info@lorenzwein.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop