Weingut Querbach

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Oestrich, RHEINGAU


3 grapes 3 grapes 3 grapes 
Inhaber: Peter Querbach
Betriebsleiter und Kellermeister: Peter Querbach
Verkauf: Peter Querbach Mo–Fr: 8.00–12.00 Uhr · 14.00–17.30 Uhr Sa: 9.00–14.00 Uhr
Rebfläche: 10 Hektar
Jahresproduktion: 80.000 Flaschen
Beste Lagen: Oestricher Lenchen und Doosberg, Winkeler Hasen- sprung, Hallgartener Schönhell
Boden: tiefgründig toniger Lehm und lehmiger Löss
Das Gut verfolgt eine interessante eigene Philosophie: Nach einer Vorlese von Hand für die Spitzenweine schwört Querbach auf die Maschinenlese, damit er seine Trauben genau zum richtigen Reifezeitpunkt schnell einbringen kann. Im Keller werden alle Weißweine spontan vergoren und ausschließlich im Edelstahltank, meistens feinherb, ausgebaut. Auch in 2014 ist er dieser Philosophie treu geblieben. Ein Grund,…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  Milestone »Großes Gewächs« 
  18,90 € | 12% | trinken bis 2021 
  »Q1« »Erste Lage« 
  14,15 € | 12% | trinken bis 2020 
  11,75 € | 12% | trinken bis 2019 
  11,75 € | 12% | trinken bis 2020 
  Edition Gutswein 
  9,40 € | 12% | trinken bis 2018 
  Edition Gutswein 
  9,40 € | 12% | trinken bis 2019 
  7,90 € | 12% | trinken bis 2017 
  6,00 € | 12% | trinken bis 2017 
  7,90 € | 12% | trinken bis 2017 

Kontakt

Weingut Querbach
Lenchenstraße 19 65375 Oestrich
Tel. (0 67 23) 38 87 · Fax 8 74 05
Internet: www.querbach.com
E-Mail Adresse: info@querbach.com
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop