Weingut Robert König

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Assmannshausen, RHEINGAU


2 grapes 2 grapes 
Inhaber: Robert König jun.
Kellermeister: Robert König jun.
Kellermeister: Robert König und Birgit Block

Verkauf: Robert König Mo–Sa: 9.00–12.00 Uhr und nach Vereinbarung
Rebfläche: 7 Hektar
Jahresproduktion: 45.000 Flaschen
Beste Lagen: Assmannshäuser Höllenberg und Frankenthal
Boden: Taunusquarzitverwitterung, Phyllitschieferverwitterung
Der traditionsreiche Betrieb aus Assmannshausen wird von dem in Geisenheim diplomierten Robert König jun. geführt. Man hat sich auf Spätburgunder spezialisiert, der immerhin etwa 90 Prozent der gesamten Rebfläche des Gutes einnimmt. In diesem Jahr präsentiert uns das Weingut unter anderem auch wieder die beiden trockenen Spätlesen aus den Assmannshäuser Lagen Frankenthal und Höllenberg. Der Frankenthal,…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  Edition X  
  17,25 € | 13% | trinken bis 2021 
  13,50 € | 13% | trinken bis 2019 
  15,25 € | 13% | trinken bis 2019 
  11,75 € | 13% | trinken bis 2018 
  8,25 € | 13% | trinken bis 2018 
  8,50 € | 13% | trinken bis 2018 
  7,25 € | 13% | trinken bis 2017 

Kontakt

Weingut Robert König
Landhaus Kenner 1 65385 Assmannshausen
Tel. (0 67 22) 10 64 · Fax 4 86 56
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop