Weingut Schild

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

St. Katharinen, NAHE


1 grapes 
Inhaber: Thomas und Johannes Schild
Verkauf: Familie Schild nach Vereinbarung
Rebfläche: 11 Hektar
Jahresproduktion: 90.000 Flaschen
Beste Lagen: Roxheimer Berg, Kreuznacher Hofgarten, Braunweiler Michaeliskapelle
Boden: Roter Sandstein, Terrassenkies, Porphyr, sandiger Lehm
Die Weine der sympathisch dynamischen Familie in St. Katharinen sind modern. Im Jahrgang 2014 sind die Rieslinge durchweg sauber, enden aber mitunter etwas bitter im Abgang. Die Grauburgunder sind teilweise von Holz dominiert und die 2012er Cuvée von Cabernet Dorsa und Spätburgunder zeigt sich dunkel und konzentriert. Im Betrieb stehen die Zeichen auf mehr Qualität und Wachstum. In den letzten Jahren wurde…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  6,00 € | 12% | trinken bis 2016 
  6,00 € | 8% | trinken bis 2017 
  10,30 € | 14% | trinken bis 2016 
  6,50 € | 12% | trinken bis 2016 
  Zweigestein  
  7,00 € | 13% | trinken bis 2016 
  Halbstück  
  9,00 € | 13% | trinken bis 2016 
  5,50 € | 13% | trinken bis 2016 
  5,70 € | 13% | trinken bis 2016 
  7,20 € | 13% | trinken bis 2016 
  Drei Morgen  
  6,30 € | 13% | trinken bis 2016 

Kontakt

Weingut Schild
Klosterstraße 7 55595 St. Katharinen
Tel. (0 67 06) 4 47 · Fax 62 98
Internet: www.schild-weingut.de
E-Mail Adresse: info@schild-weingut.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop