Weingut Theo Minges

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Flemlingen, PFALZ


3 grapes 3 grapes 3 grapes 
Inhaber und Betriebsleiter: Theo Minges
Verkauf: Martina und Regine Minges Mo–Fr: 9.00–12.00 Uhr · 13.00–18.00 Uhr Sa: 9.00–17.00 Uhr
Rebfläche: 25 Hektar
Jahresproduktion: 180.000 Flaschen Wein und 10.000 Flaschen Sekt
Beste Lagen: Gleisweiler Hölle, Flemlinger Vogelsprung
Boden: Kalk, Mergel, Lösslehm, Buntsandstein
Theo Minges ist keiner von denen, die mit ausschweifenden Erklärungen zu ihren Weinen hausieren gehen. Schon gar nicht ist er ein Blender. Doch wenn er das Gefühl hat, jemand interessiert sich wirklich für seine Weine, dann kann er schon mal so loslegen, dass seine eher gesprächige Tochter Regine sich wundert, wie nach außen gehend der Papa werden kann. Und Interesse für diese Weine muss man einfach haben…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  Im untern Kreuz »Große Lage« 
  24,00 € | 13% | trinken bis 2019 
  11,00 € | 10% | trinken bis 2020 
  Unterer Faulenberg »Große Lage« 
  24,00 € | 13% | trinken bis 2019 
  11,00 € | 9% | trinken bis 2019 
  Edition Rosenduft  
  14,00 € | 9% | trinken bis 2020 
  Kalkstein  
  14,00 € | 13% | trinken bis 2017 
  24,00 € | 13% | trinken bis 2019 
  Froschkönig  
  17,00 € | 13% | trinken bis 2019 
  9,80 € | 14% | trinken bis 2018 
  Löss  
  12,00 € | 13% | trinken bis 2018 

Kontakt

Weingut Theo Minges
Bachstraße 11 76835 Flemlingen
Tel. (0 63 23) 9 33 50 · Fax 9 33 51
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop