Weingut Von Othegraven

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Kanzem, MOSEL-SAAR-RUWER


3 grapes 3 grapes 3 grapes 
Inhaber: Günther Jauch
Geschäftsführer: Andreas Barth
Außenbetrieb: Swen Klinger
Kellermeister: Andreas Barth

Verkauf: Andreas Barth Mo–Fr: 9.00–16.30 Uhr und nach Vereinbarung
Rebfläche: 16 Hektar
Jahresproduktion: 100.000 Flaschen
Beste Lagen: Kanzemer Altenberg, Wawerner Herrenberg, Wiltinger Kupp, Ockfener Bockstein
Boden: Devonschieferverwitterung
Im Jahrgang 2014 wurde auf diesem Traditionsgut vor allem im trockenen Bereich gut gearbeitet. Schon der Guts-Riesling Max zeigt Format, aber es sind die Großen Gewächse, die uns überzeugt haben. Der Bockstein und der Altenberg sind wunderbare trockene Saar-Rieslinge, die zu gefallen wissen. Wieder wurde ein ganzes Füllhorn an fruchtsüßen Kabinetten und Spätlesen präsentiert. Hier hat der Jahrgang 2014 ein…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  13,00 € | 8% | trinken bis 2020 
  18,00 € | 7% | trinken bis 2022 
  Alte Reben »Große Lage« 
  20,00 € | 7% | trinken bis 2020 
  25,00 € | 8% | trinken bis 2022 
  17,00 € | 8% | trinken bis 2021 
  7% | trinken bis 2020 
  28,00 € | 12% | trinken bis 2020 
  12,00 € | 8% | trinken bis 2019 
  13,50 € | 9% | trinken bis 2020 
  25,00 € | 12% | trinken bis 2020 

Kontakt

Weingut Von Othegraven
Weinstraße 1 54441 Kanzem
Tel. (0 65 01) 15 00 42 · Fax 1 88 79
Internet: www.von-othegraven.de
E-Mail Adresse: info@von-othegraven.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop