Weingut Winzerfamilie Flick

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011

Bechtolsheim, RHEINHESSEN


Weinblatt
Inhaber: Alexander und Ulrich Flick
Verkauf: Familie Flick nach Vereinbarung
Rebfläche: 21 ha
Jahresproduktion: 150.000
Boden: Löss, Porphyr, Kalkstein
Auf 20 Hektar werden in vier Weinorten auf drei Bodenarten gute und stimmige Weine produziert. Das gilt auch für die meisten im Jahrgang 2014 erzeugten Weine, wobei sich diesmal der trockene Riesling aus dem Westhofener Moorstein besonders auszeichnen konnte. Gut gefallen haben uns auch der schmelzige Weißburgunder aus Bechtolsheim und der feinherbe Gutswein Christina, der an vollreife Erdbeeren erinnert.Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  17,90 € | 13% | trinken bis 2017 
  Christina Gutswein 
  5,70 € | 12% | trinken bis 2016 
  7,90 € | 13% | trinken bis 2016 
  12,90 € | 13% | trinken bis 2017 
  7,90 € | 13% | trinken bis 2016 
  7,90 € | 13% | trinken bis 2017 
  8,90 € | 14% | trinken bis 2017 
  Vido  
  8,90 € | 13% | trinken bis 2016 
  5,95 € | 12% | trinken bis 2016 
  5,95 € | 13% | trinken bis 2016 

Kontakt

Weingut Winzerfamilie Flick
Brückesgasse 15 55234 Bechtolsheim
Tel. (0 67 33) 68 14 · Fax 96 18 63
Internet: www.weingut-flick.de
E-Mail Adresse: info@weingut-flick.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop