Weingut Zehntkeller

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Iphofen, FRANKEN


Weinblatt
Inhaber und Geschäftsführer: Heinrich Seufert
Kellermeister: Josef Schneider

Verkauf: im Romantik-Hotel Zehntkeller Mo–So: 7.00–23.00 Uhr
Rebfläche: 26 Hektar
Jahresproduktion: 150.000 Flaschen
Beste Lagen: Iphöfer Julius-Echter-Berg, Kronsberg und Kalb, Rödelseer Küchenmeister
Boden: Keuper, Lösslehm
Die aktuelle Kollektion hat uns leider enttäuscht. Die 2014er empfanden wir als karg, oft etwas bitter und mit wenig Frucht ausgestattet. Vielleicht sind die Anforderungen, welche die Umstellung auf biologischen Anbau mit sich bringt, vom Gut noch nicht gänzlich bewältigt. Gut gefallen hat uns allerdings der klare, wirklich trockene Silvaner-Sekt. Auch der 2012er Merlot steht auf der Habenseite. Seit…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  14,50 € | 13% | trinken bis 2017 
  13,00 € | 13% | trinken bis 2016 
  15,00 € | 13% | trinken bis 2017 
  13,00 € | 12% | trinken bis 2016 
  10,00 € | 13% | trinken bis 2016 
  8,00 € | 11% | trinken bis 2016 
  8,00 € | 12% | trinken bis 2016 
  10,00 € | 13% | trinken bis 2016 
  6,50 € | 12% | trinken bis 2016 

Kontakt

Weingut Zehntkeller
Bahnhofstraße 12 97346 Iphofen
Tel. (0 93 23) 84 40 · Fax 84 41 23
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop