485°

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016

KÖLN

131 caps
Sehr gute Küche
2 cutlery gutbürgerlich
GastgeberKai Groß
KüchenchefGennaro di Fiore
SommelierSebastian Georgi

Preise
à la carte: € 11 bis € 23

Fakten
Parkplatz
späte Küche (meist bis Mitternacht)
Terrasse / Garten

„Ich esse jän en Pizza“, singt die Kölner Kult-Band „Höhner“ und es ist gut vorstellbar, dass sie ihr hier so wundaba schmeckt wie in dem Karnevalslied. Denn es gibt original neapolitanische Pizza mit 72 Stunden Teigruhe und 60 Sekunden Backzeit bei bis zu 485°. Auf der wechselnden Karte stehen von Gentlemen’s Cut bis Effi Bresaola wenige Klassiker, aber viele Pizze, die es werden sollten, beispielsweise…
Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau Deutschland 2017

Kontakt

485°
50674 KÖLN
Kyffhäuser Str. 44
Tel.: (0 221) 39753330
Fax: (0 221)
Internet: www.485grad.de/
E-Mail Adresse: info@485grad.de
Gault&Millau Deutschland

 
Deutschlands Feinschmecker-Bibel

Zum Shop