Victorian

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011

DÜSSELDORF, Nordrhein-Westfalen

152 caps
Hoher Grad an Kochkunst, Kreativität und Qualität
3 cutlery erstklassig
KüchenchefTobias Krauß

Öffnungszeiten
Geschlossen:
Feiertag

Preise
à la carte: € 27 bis € 69

Zahlungs-Optionen

Fakten
Reservierung nötig oder empfohlen

Seit der Fusion des Bistros und der Gourmet-Beletage ist die Küche täglich von 11.30 Uhr bis Mitternacht zu Diensten. Mittags auf Bistro-, abends auf Restaurant­niveau. Der feine Unterschied: Zum Lunch gibt’s die Gänseleberterrine mit Feldsalat und Apfelkompott, zum Dîner mit Eis und Chutney von Physalis sowie Pecannüssen und Topinamburcreme; zum Kabeljau bekommt man mittags Senfsauce, Karotten und Kartoffelpüree, abends Champagner-Velouté, Blutwurst, Apfel und Pfifferlingsfrikassee. Ihren Höhepunkt erreicht die laut Selbsteinschätzung „kreativ und auf höchstem Niveau kulinarische Highlights zaubernde“ Küche abends beim „Superfood Ceviche“ aus Tigermilch, Aji, Quinoa und knackigem Gemüse. Auch beim dry aged Roastbeef mit Whisky-Jus oder „Kö-Eintopf“ aus Bratwurst und Bisque vom Hummer, gemixt mit Steinbutt und Spinat, vertagen wir die Bestellung... Sichtbar zufrieden gabeln die Gäste ein akkurates Tatar vom Weideochsen und herzhaften Coq au vin auf, ebenso den knusprig gebratenen Steinbutt mit Kartoffelpüree und das mit Couscous und Ras el Hanout orientalisierte Salzwiesenlamm. Und wer sich in Gedanken noch ein Stockwerk höher wähnt, wird sich bei der nach wie vor geschmeidigen Gänsestopfleber oder bei der wackeren Bouillabaisse mit Fenchel und Sauce Rouille wie in alten Zeiten fühlen. Junger, freundlich-lockerer Service und ein nicht ganz billiges Weinangebot.

Kontakt

Victorian
40212 DÜSSELDORF
Königstr. 3a
Tel.: (0 211) 8655011
Gault&Millau Deutschland

 
Deutschlands Feinschmecker-Bibel

Zum Shop