Alde Gott Winzer Eg

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2014 2013 2012 2011

Sasbachwalden, BADEN


Weinblatt
Geschäftsführer: Günter Lehmann
Kellermeister: Michael Huber

Verkauf: Vinothek Mo–Fr: 8.30–12.00 Uhr · 13.30–18.00 Uhr Sa: 8.30–17.00 Uhr, So: 13.00–17.00 Uhr Mo–Fr: 8.00–18.00 Uhr (April–Okt.)
Rebfläche: 264 Hektar
Jahresproduktion: 2,2 Mio. Flaschen
Beste Lage: Sasbachwaldener Alde Gott
Boden: Granitverwitterungsgestein
Diese sehr gute Kooperative wurde 1948 in Sasbachwalden gegründet und umfasst heute unter der Leitung des umsichtigen Geschäftsführers Günter Lehmann stattliche 264 Hektar Reben von 374 Winzern mit einem fast zwei Drittel starken Anteil des hier so typischen Spätburgunders. Die Reben wachsen auf Granit- und Verwitterungsböden. Beständig präsentiert hier Kellermeister Michael Huber ein wirklich grundsolides…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  10,00 € | 14% | trinken bis 2020 
  10,00 € | 14% | trinken bis 2019 
  10,00 € | 14% | trinken bis 2018 
  7,00 € | 14% | trinken bis 2020 
  7,50 € | 14% | trinken bis 2018 
  8,00 € | 14% | trinken bis 2018 
  10,00 € | 14% | trinken bis 2018 
  7,00 € | 14% | trinken bis 2018 
  5,00 € | 12% | trinken bis 2017 
  7,50 € | 13% | trinken bis 2018 

Kontakt

Alde Gott Winzer Eg
Talstraße 2 77887 Sasbachwalden
Tel. (0 78 41) 2 02 90 · Fax 20 29 18
Internet: www.aldegott.de
E-Mail Adresse: info@aldegott.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop