Barth Wein- Und Sektgut

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Eltville-Hattenheim, RHEINGAU


3 grapes 3 grapes 3 grapes 
Inhaber: Norbert und Mark Barth
Betriebsleiter und Kellermeister: Mark Barth
Verkauf: Familie Barth Mo–Fr: 14.00–18.00 Uhr Sa: 11.00–16.00 Uhr und nach Vereinbarung
Rebfläche: 19,5 Hektar
Jahresproduktion: 140.000 Flaschen
Beste Lagen: Hattenheimer Wisselbrunnen, Schützenhaus und Hassel, Hallgartener Schönhell
Boden: Lösslehm, Ton, Schiefer- verwitterung, tertiärer Mergel, Quarzit
Die 2015er Rieslinge stellen die hier in den vergangenen Jahren immer dominanten Sekte fast etwas in den Schatten. Schon in den letzten Ausgaben lobten wir die kontinuierliche Qualitätssteigerung dieses inzwischen biozertifizierten Familienbetriebs. Der saftig animierende Schützenhaus setzt hier ein erstes Zeichen. Die Großen Gewächse steigern diesen Eindruck noch. Im Moment geben wir dem kraftvoll-klaren…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  7% | trinken bis 2040 
  40,00 € | 9% | trinken bis 2030 
  30,00 € | 13% | trinken bis 2023 
  18,00 € | 8% | trinken bis 2025 
  32,00 € | 13% | trinken bis 2023 
  15,90 € | 13% | trinken bis 2022 
  65,00 € | 13% | trinken bis 2019 
  Ultra  
  26,00 € | 13% | trinken bis 2019 
  12,50 € | 12% | trinken bis 2020 
  25,00 € | 14% | trinken bis 2019 

Kontakt

Barth Wein- Und Sektgut
Bergweg 20 65347 Eltville-Hattenheim
Tel. (0 67 23) 25 14 · Fax 43 75
Internet: www.weingut-barth.de
E-Mail Adresse: mail@weingut-barth.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop