Das Kleine Rieslinggut

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014

Hallgarten, RHEINGAU


Weinblatt
Inhaber: Christoph Schütt und Andreas Frosch
Verkauf: Andreas Frosch nach Vereinbarung
Rebfläche: 0,9 Hektar
Jahresproduktion: 5.000 Flaschen
Beste Lagen: Rüdesheimer Roseneck und Rottland, Oestricher Lenchen und Doosberg
Boden: Schiefer, Quarzit, Lösslehm
Dieser Kleinbetrieb der Cousins Christoph Schütt und Andreas Frosch ist etwas für Riesling-Puristen und Liebhaber natürlich anmutender, straffer Weine. Die Rieslinge sind klar, mineralisch, frisch und lassen uns das Wasser im Munde zusammenlaufen. Die Weine sind vorwiegend Cuvées aus Rüdesheimer und Oestricher Lagen, deren Rebstöcke bis zu 60 Jahre alt sind. Aus Rüdesheimer Steillagen stammt der Niveau. Er…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  Magda  
  7,00 € | 12% | trinken bis 2018 
  Niveau  
  8,00 € | 12% | trinken bis 2019 
  Charisma  
  8,50 € | 13% | trinken bis 2020 
  Zicke  
  8,50 € | 9% | trinken bis 2020 
  Basis  
  6,50 € | 12% | trinken bis 2018 
  8,50 € | 12% | trinken bis 2018 

Kontakt

Das Kleine Rieslinggut
Niederwaldstraße 10a 65375 Hallgarten
Tel. (01 70) 4 40 50 82
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop