Weingut Karl Pfaffmann

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Walsheim, PFALZ


3 grapes 3 grapes 3 grapes 
Inhaber: Helmut und Markus Pfaffmann
Kellermeister: Markus Pfaffmann und Bernhard Schwaab

Verkauf: Familie Pfaffmann Mo–Fr: 8.00–12.00 Uhr · 13.00–18.00 Uhr Sa: 10.00–16.00 Uhr
Rebfläche: 60 Hektar
Jahresproduktion: 400.000 Flaschen
Beste Lagen: Gleisweiler Hölle, Wals- heimer Silberberg, Nußdorfer Herrenberg
Boden: sandiger Löss, Lösslehm, Kalkstein, Kalkmergel, Buntsandstein
Es hat sich längst in allen Ecken Deutschlands herumgesprochen, was Markus Pfaffmanns Stärken als Winzer sind: Er ist nahezu in jedem Jahrgang dazu in der Lage, rebsortentypische Weine auf die Flasche zu bringen und das in jeweils stattlicher Zahl. Die Weine sind dabei nicht kompliziert, sie gehören nicht zu den Akademikern, sie brauchen keine lange Vorlaufzeit. Sie sind offen, freundlich, haben Saft und…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  6% | trinken bis 2030 
  19,60 € | 8% | trinken bis 2030 
  22,00 € | 14% | trinken bis 2021 
  8,60 € | 9% | trinken bis 2025 
  Pauline Reserve 
  15,70 € | 14% | trinken bis 2020 
  18,90 € | 14% | trinken bis 2020 
  Charlotte Reserve 
  21,90 € | 14% | trinken bis 2020 
  11,50 € | 14% | trinken bis 2020 
  21,90 € | 15% | trinken bis 2021 
  8,20 € | 10% | trinken bis 2021 

Kontakt

Weingut Karl Pfaffmann
Allmendstraße 1 76833 Walsheim
Tel. (0 63 41) 96 91 30 · Fax 6 26 09
Internet: www.karl-pfaffmann.de
E-Mail Adresse: info@karl-pfaffmann.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop