Weingut L. Honold

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011

Östringen, BADEN


Weinblatt
Inhaber: Ludwig Honold
Verkauf: Ludwig Honold Mo–Fr: 10.00–12.00 Uhr · 15.00–18.00 Uhr Sa: 9.00–13.00 Uhr
Rebfläche: 9,5
Jahresproduktion: 65.000
Beste Lagen: Östringer Hummelberg und Rosenkranzweg
Boden: Lehm, Löß, Sandstein, Keuper
Anfang 2000 errichtete Ludwig Honold auf dem Östringer Hummelberg im Kraichgau den Neubau seines Weinguts, das bereits 1938 begründet worden war. Auf knapp zehn Hektar pflegt er das klassische badische Rebensortiment mit einem zehnprozentigen Anteil an pilzwiderstandsfähigen Rebsorten. In der betriebseigenen Vinothek kann man sich am besten einen Eindruck über die naturnahe Arbeitsweise im Weinberg machen…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  19,00 € | 15% | trinken bis 2020 
  9,50 € | 14% | trinken bis 2019 
  6,80 € | 14% | trinken bis 2019 
  6,80 € | 14% | trinken bis 2019 
  19,00 € | 15% | trinken bis 2020 
  9,50 € | 15% | trinken bis 2019 
  9,50 € | 15% | trinken bis 2019 
  5,40 € | 13% | trinken bis 2018 
  12,00 € | 12% | trinken bis 2020 
  25,00 € | 15% | trinken bis 2020 

Kontakt

Weingut L. Honold
Am Hummelberg 1 76684 Östringen
Tel. (0 72 53) 27 86 27 · Fax 27 86 28
Internet: www.weingut-honold.de
E-Mail Adresse: info@weingut-honold.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop