A B D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z
Udon-Nudeln

Leicht abgerundete oder flache japanische Weizennudeln. Es ist kein Problem, sie im Westen in getrockneter Form zu finden. Kochen sollte man sie nach der Anweisung für frische chinesische Eiernudeln. Am Ende werden sie mit kaltem Wasser abgespült, um überschüssige Stärke zu entfernen


Urdbohne (Urad Dal)

Eine kleine, geschält blassgelbe altindische Bohne von leicht klebriger Konsistenz, die man grundsätzlich zusammen mit Gewürzen gart. Man kann auch ausgebackene Küchlein daraus zubereiten oder sie als Würzzutat verwenden. Es waren wohl Südinder, die entdeckten, dass sich die getrockneten, gespaltenen Bohnen rot färben und ein nussiges Aroma entwickeln, wenn man sie in heißes Öl gibt. Die anschließend in diesem Öl gegarten Zutaten nehmen diesen nussigen Geschmack an.